.....oder ein Stück vom Glück. Gefilztes und Fröhliches, Schultüten, Schmückendes und Dekoratives in meinem Shop oder bei Dawanda.


Mittwoch, 24. September 2014

Schön praktisch

Ich habe ein Windlicht ausgetüftelt, an dem man das ganze Jahr Freude haben kann.

Ich habe eine große Glasvase mit feiner weißer Filzwolle dünn umfilzt, so daß der Faserverlauf schön zu erkennen ist.
Einzelne Stränge in verschiedenen Grüntönen bilden mit Maulbeerseide Gräser oder Stängel.





Zur Blüte wurde ich durch Chrysanthemen oder Dahlien inspiriert. Sehr elegante Blumen, die herrliche Farbtupfer in jeden Garten zaubern. Und da die Blüte zu schade wäre, um nur zuhause zur Geltung zu kommen, habe ich sie mit einer Broschennadel versehen.
So kann sie an den Mantel im Herbst und Winter auch etwas Farbe zaubern.


Damit das Windlicht dann nicht bis zum nächsten Sommer weggeräumt werden muß, kann es sofort zur weihnachtlichen Dekoration umgestaltet werden, indem man den Weihanchtsstern an ihm feststeckt.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen