.....oder ein Stück vom Glück. Gefilztes und Fröhliches, Schultüten, Schmückendes und Dekoratives in meinem Shop oder bei Dawanda.


Sonntag, 11. November 2012

Geheimtip !

Ein Mann kauft eine alte russische Kamera.
Der Mann findet die Bedienungsanleitung für die Kamera - auf russisch.
Er läßt sie sich übersetzen und....
... macht künftig genau das Gegenteil dessen, was in der Anleitung empfohlen wird.

Mann und Kamera sind höchst eigenwillig. Die Ergebnisse ihrer gemeinsamen Arbeit Glücksfälle.

Sie bieten eine andere Perspektive, poetische Bilder einer störrischen Kamera, die Dinge im Ungewissen und Unklaren läßt, teils melancholische Ansichten einer Stadt: Lübeck.

Für alle Lübecker, die die Postkartenmotive ihrer Stadt leid sind und sie neu entdecken möchten und alle Touristen, die morgens noch das Hotelbuffet plündern, hat Daniel Weth die Stadt menschenleer und verträumt auf ganz eigene Art eingefangen.

Wer sich die Fotografien ansehen möchte oder gar eine kaufen will, kann dies noch bis zum 14.11. in der Galerie Frank Siebert in der Großen Burgstr.39, Do und Fr von 16.30 bis 19.00 Uhr.


Nachtrag 14.12. 2012: Nun ist die Ausstellung beendet und das Foto, das ich erworben habe hängt schon im Wohnzimmer. Wer sehen will, was er verpaßt hat, schaue hier:

http://www.youtube.com/watch?v=b9j8AQoDljs

Und Bilder von Venedig finden sich hier:
http://panaromen.wordpress.com/author/danweth/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen