.....oder ein Stück vom Glück. Gefilztes und Fröhliches, Schultüten, Schmückendes und Dekoratives in meinem Shop oder bei Dawanda.


Samstag, 20. August 2016

Geschenke

Tage und die Menschen, mit denen man sie verbringt, erweisen sich manchmal als kostbare Geschenke, die man unabhängig von Feiertagen und Festen bekommt. So war es heute bei meinem Filzkurs in Bliestorf.

Auch wenn der Sommer in einer feuchteren Version stattfand, kamen vier Teilnehmerinnen mit mir in der Gärtnerei von Petra Panthel zusammen, um von Blumen umgeben, Blumen zu filzen.

Inspiration war nicht schwer:



Aber erstmal waren alle für Blautöne:

 Gut überdacht, waren wir vorm leichten Nieselregen, der kurz einsetzte, geschützt.

 Langsam kam mehr Farbe ins Spiel:


Jede fand ihren eigenen Farbmix und folgte der persönlichen Idee.Und die Sonne kam zu Besuch und lockte mehr Gäste ins Gartencafé. Als Stücke vom Käsekuchen an uns vorbeigetragen wurden, freuten sich alle auf die eingeplante kleine Schöpfungspause bei Kaffee und Kuchen.





Mit neuen Kräften:


....zu sauberen, wirklich SEHR sauberen Händen..... ;-)........


























....und dann zum fertigen, selbstgefilzten Blümchen!







Die Zweifel zu Beginn, ob das mal was wird und ob man selbst gerade DAS auch kann, waren unbegründet und lösten sich in Wohlgefallen auf. So soll es sein!

Seid stolz auf Euch und Eure Werke!














Und der nächste Kurs ist schon angedacht. Wer sich Anfang Oktober mit mir auf Weihnachten einstimmen will ( ja!), der kann mit mir am 1.10.2016 Schweinebommel filzen:



 Humor, darf mitgebracht werden ;-)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen