.....oder ein Stück vom Glück. Gefilztes und Fröhliches, Schultüten, Schmückendes und Dekoratives in meinem Shop oder bei Dawanda.


Freitag, 21. Februar 2014

Blubb! Wer taucht denn da auf?!

HAInrich, mein Hai, der sich als Schultüte verkleidet, hat eine Schwester bekommen. Naja, wenn die Verwandtschaft auch bloß über das ein oder andere Schaf bestehen mag, das in der von mir verwendeten Filzwolle steckt.
Blubba- so habe ich diese Fischdame getauft- würde gerne als sehr besondere Schultüte ein Kind zur Einschulung begleiten. Ein aufregender Tag, an dem nicht der Ernst des Lebens beginnen soll, sondern ihr Kind in eine ganz neue Welt eintaucht!
Freuen sie sich schon darauf, wenn sie jedes Werbeplakat, das am Wegensrand hängt, vorgelesen bekommen oder Ihnen bald erklärt wird, wieviel Taschengeld der Klassenkamerad mehr bekommt! Tja, die Nebenwirkungen vom Lesen- und Rechnenlernen ;-).
Blubba ist ein fröhlicher Fisch, der über den ersten Schultag hinaus Freude bereiten kann: Als übergroße Dose, die mit Kleinkram gefüttert werden kann und als dekorativer Hingucker dient. Es ist doch auch eine viel motivierendere Aufforderung "Fütter mal den Fisch!" als "Räum hier mal den ganzen Kram weg!" ;-)))
Wie all meine Schultüten ist auch dieser Fisch sehr fest aus Filzwolle naßgefilzt und recht formstabil. Ein Papprohling als Einlage ist absolut nicht nötig. Als "Verschluß" empfehle ich bei einer gut gefüllten Schultüte z.B. ein Kleidungsstück (evtl. ein Schul-T-Shirt) oder eine Kekstüte, die man von innen quer hinter den Fischmund legt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen