.....oder ein Stück vom Glück. Gefilztes und Fröhliches, Schultüten, Schmückendes und Dekoratives in meinem Shop oder bei Dawanda.


Dienstag, 19. Mai 2015

Schildkröte trifft Drachen

Tja, so können Liebesgeschichten im Mai aussehen. Zumindest bei mir.
Sowohl die Schildkröte als auch der Drache als Motiv einer Handytasche waren Auftragsarbeiten.
Drachen sind mir reichlich vertraut. Ich filze sie in (fast) allen Größen und Farben, aber diesmal bestand die Herausforderung darin, ihn als Motiv einzufilzen.





Der Auftraggeber der Hülle fürs Smartphone hat sein bestelltes Unikat schon in Besitz genommen und trägt es mit Stolz. Nun schicke ich heute auch die kleine Schildkröte auf Reisen.

Eine Schildkröte hatte ich bis dato noch nicht gefilzt. Es hat mir großes Vergnügen bereitet.


Sie hat eine niedliche Größe von knapp 8 cm und soll den Platz im Terrarium warmhalten, solange die echte Schildkröte ihren Winterschlaf hält.
Ich persönlich bin natürlich verknallt in die Kleine und hoffe, das Geburtstagskind, das sich die Schildkröte gewünscht hat, freut sich darüber.





Bei beiden Aufträgen durchpflügte ich meine Wollvorräte (Kein Foto davon. Die Bilder in Ihrem Kopf müssen genügen ;-)) ausnahmsweise mal nach zurückhaltenden Farbtönen wie ich sie seltener benötige. Zum Ausgleich habe ich deshalb Blüten und Fische in knalligen Farben gefilzt, die beim Markt auf gut Bliestorf ebenso reißenden Absatz fanden wie meine Störche.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen