.....oder ein Stück vom Glück. Gefilztes und Fröhliches, Schultüten, Schmückendes und Dekoratives in meinem Shop oder bei Dawanda.


Dienstag, 6. Dezember 2011

Geschichte eines gefilzten "Schoko"-Nackenhörnchens

Zur Weihnachtszeit werden herrliche Plätzchen gebacken: Schwarz-weiß-Gebäck, Lebkuchen, Mürbteigplätzchen, Florentiner, Vanillehörnchen...... *mmh*.….

..‟░░(¯`♥´¯)░‟
.‟░(¯ ♦·’\|/.♦´¯)░‟
‟░(`♦·.(۞)…♦¯)░‟
.‟░(_.♦´/|\`♦­._)░‟
…‟░(_…♦.._)░‟

Wenn man aber eine Kundin mit einem besonderen Wunsch hat, dann werden Schokohörnchen eben auch gefilzt ...... Davon handelt diese Geschichte:

Meine Kundin hat den Wunsch, dass das erschöpfte Haupt ihres Liebsten sanft gehalten und gebettet wird, wenn die Darbietungen des TV nicht spannend genug sind, um ihn wach zu halten ;-).
1. Es waren Farb- und Formwünsche zu klären.
2. Grübelei und eine kleine Beratung mit Kolleginnen folgten.
3. Dann musste Filzwolle bei einem namhaften Lieferantenbestellt werden und ich musste eine Woche lang das tun, was ich am schlechtesten kann: Warten ;-).
4. Noch ein Tag vergebliches Warten, obwohl die Versandmail eine Lieferung erhoffen ließ.
5. Der große Tag: Ich würge in Gedanken einen Paketboten, der die eine Stunde des Tages abpasst, in der ich nicht zuhause war.... und werde vom Angetrauten gerettet, der das Riesenpaket noch am selben Abend vom Paketshop abholt. *puh*
6. Inhalt des Paketes freudig kontrolliert und über herrlich weiche Austalmerino im Farbton „schoko“ in Entzücken geraten.
7. Foto von herrlicher Filzwolle in den Farbtönen „schoko“ und „sand“ an die Kundin geschickt und ein o.k. bekommen.
 
8. Abend 1: Schnell mal ein Probehörnchen an den Start gebracht und vorgefilzt.

9. Tag danach: Probehörnchen in einem Wäschesack in der Waschmaschine Karussellfahren lassen. »*¯*«*»*¯*«,_)) ((_,»*¯*«*»*¯*«,_))
((_,»*¯*«*»*¯*«
………((_, »*¯*«*»*¯*«,_))
((_,»*¯*«*»*¯*«,_))
……… …………..((_,»*¯*«*»*¯*«, _......(


Fluchen. (Bin auch nur ein Mensch)
2.Versuch starten ;-).


10. Probehörnchen liebevoll betrachten.
11. Abend 2:
-          Eine Tafel Lindt Weihnachtsschokolade und Kräutertee bereithalten und sich mit der höheren Mathematik herumschlagen.


-          Schablone erstellen.

-          Herrliche Filzwolle auslegen und zu fortgeschrittener Stunde, damit es leichter von der Hand geht, von Kräutertee auf Rotwein umsteigen ;-).



-          Chaos breitet sich aus......
-          Werk zufrieden betrachten und schlafen gehen. Vorher selbstverständlich: Arbeitsplatz geräumt und Chaos in eine Ecke verbannt. Werkstück liebevoll und vorsichtig gesichert.
  1. Tag danach:
-          Die Wohnung evakuieren,......
                                                  ...komplett umgestalten und flutungssicher machen.



-          Einen Schokotoast und einen Kräutertee zur Stärkung einnehmen.
-          Wohltemperierte Seifenlauge bzw. Wasser großzügig auf dem abendlich vorbereiteten Werkstück verteilen und sanft reiben und streicheln. *es schnurrt*...... 



-          Man filze eine geraume Zeit vorsichtig und werde dann etwas kräftiger in den Bewegungen. ...klassische Massage des Werkstücks.... 


-          Drehen, wenden, reiben, walken, raufen.... eben die zupackend-kräftige Seite des Filzens ;-). ........Andere machen das an Menschen ;-).

-          Nicken und erschöpft niedersinken...... 
                                        Könnte jetzt auch eine Massage gebrauchen.

-          Werkstück in einen Kissenbezug hüpfen lassen, zwei Waschkugeln und zwei Handtücher zur Gesellschaft mit in die Waschmaschine geben und Waschmittel für Wolle und Seide (!) ins Waschmaschinenfach.



-          Käffchen und zwei Kekse ;-).
-          Immer wieder wie zufällig zur Waschmaschine schlendern... Von wegen Kurzprogramm....
-          Endlich! ......Waschmaschine auf, Kissenbezug raus und öffnen..... SPANNUNG!!!!!
-          Nackenhörnchen probehalber zum Größentest in feuchtem Zustand um den eigenen Nacken legen.


-          Entspannung. ;-)
__**_**________________(¯`°v°´¯)
_**___**________________(_.^._) _**___**_________*** *___________(¯`°v°´¯)
                                                            _**___**_______**___ ****_________(_.^._) *_______*___** ___**
__**__*______                   *__**__ ***__**__(¯`°v°´¯)
__                              *____*__**___ __**__*__(_.^._)
            


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen